SwkNews

      
       Ausgewählte Nachrichten:
US-Überfall auf Deir ez-Zor ermöglicht „Salafistenreich“, welches in der DIA-Analyse 2012 vorgesehen warveröffentlicht: 9/24/2016 12:00:00 AMMoon of Alabama – Zwei Angriffe in letzter Zeit gegen die Syrisch-Arabische Armee in Ostsyrien weisen hin auf einen Plan der Vereinigten Staaten von Amerika, jede Präsenz der syrischen Regierung östlich von Palmyra zu eliminieren.http://www.neopresse.com/politik/naherosten/us-ueberfall-auf-deir-ez-zor-ermoeglicht-salafistenreich-welches-in-der-dia-analyse-2012-vorgesehen-war/
US-Studie: CETA kostet 200.000 Arbeitplätze in Europa und 30.000 in Kanadaveröffentlicht: 9/24/2016 12:00:00 AMCETA würde bis 2023 in Europa zu einem Verlust von 200.000 Arbeitsplätze führen. Kanada würde 30.000 Arbeitsplätzen verlieren. Auch die Ungleichheit bei Einkommen würde das Abkommen verstärken: Während der Anteil der Kapitalgewinne am Bruttoinlandsprodukt steigen würde, ist ein Sinken der Lohnquote zu erwarten. In Kanada würden die jährlichen Lohneinkommen bis 2023 durchschnittlich um 1776 Euro schrumpfen, in Europa je nach Land um 316 bis 1331 Euro.http://www.neopresse.com/wirtschaft/us-studie-ceta-kostet-200-000-arbeitplaetze-in-europa-und-30-000-in-kanada/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=c75ef622d3-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-c75ef622d3-120555061
Presseschau № 41: Dumawahl 2016veröffentlicht: 9/24/2016 12:00:00 AMNach der Dumawahl am Sonntag sind – wie schon seit 2011 – vier Parteien im russischen Parlament vertreten: die Kremlpartei Einiges Russland, die Kommunistische Partei (KPRF), die nationalkonservative Liberaldemokratische Partei (LDPR) und die linke Partei Gerechtes Russland.http://www.dekoder.org/de/article/presseschau-dumawahl-2016-russland
Die völkische Frauke, der böse Ikea-Katalog und echte Oktoberfest-Stimmungveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AM

YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

http://www.heise.de/tp/artikel/49/49503/1.html
Nordirak: Die kurdische Autonomieregion in der Kriseveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMDie kurdischen Peschmerga-Milizen sind sich im Umgang mit der PKK uneins. Der amtierende Präsident der autonomen Region Kurdistan im Irak, Masoud Barzani, und seine auch von der Bundeswehr unterstützte Peschmerga-Fraktion möchten die PKK im Kandil-Gebirge am liebsten los werden. Allerdings kämpfen die Perschmerga bei Kirkuk, im Süden des Autonomiegebietes, kämpfen zusammen mit der PKK gegen den IS.http://www.heise.de/tp/artikel/49/49499/1.html
Die geltende Vernunft bekämpft nicht Macht, sondern nur deren „Entarten“ zu Herrschaft veröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMAls Konsequenz der bisherigen Ausführungen gilt es die Hoffnung zu begraben, dass Bildung kraft des ihr immanenten Appells, „sich seines Verstandes ohne die Anleitung durch andere zu bedienen“, Grundlage dafür sein kann, die in den gesellschaftlichen Umständen zum Ausdruck kommende Macht tatsächlich in Frage zu stellen und sich von ihr zu emanzipieren. http://www.streifzuege.org/2016/die-geltende-vernunft-bekaempft-nicht-macht-sondern-nur-deren-entarten-zu-herrschaft
Oliver Stone - Agent Moskausveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMVon Oliver Stone weiß man, dass er ein zu Recht berühmter US-amerikanischer Filmemacher ist. Mit Filmen wie Platoon (zum Vietnamkrieg), wie John F. Kennedy – Tatort Dallas (JFK), Natural Born Killers und Nixon – Der Untergang eines Präsidenten, hat er dem politischen Film wichtige und erfolgreiche Beiträge geliefert. http://www.rationalgalerie.de/home/oliver-stone-agent-moskaus.html
Von der Chimäre BIP und normativen Blindflügenveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMWachstum ist in der Wirtschaftsgeschichte ein recht junges Phänomen: der wirtschaftshistorische Normalzustand – abgesehen von den letzten 200 Jahren – war geprägt von stationärer Reproduktion. Erst im industriekapitalistischen 19. Jahrhundert kam es zu einem nennenswerten BIP-Take-Off und es entwickelte sich ein Wachstumstrend, der trotz Verwerfungen und wiederkehrender Krisen anhielt.http://www.postwachstum.de/von-der-chimaere-bip-und-normativen-blindfluegen-20160923
Farc in Kolumbien beenden letzten Kongress als bewaffnete Organisationveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMMehr als 1.000 Guerilleros und Gäste auf dem Treffen. Friedensabkommen wird einstimmig angenommen. Feierstimmung unter Teilnehmernhttps://amerika21.de/2016/09/160581/konferenz-farc-friedensabkomme
Bundesregierung: Mit rechts den Klima-Vertrag unterschreiben, mit links den Klimaschutz weichspülenveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMZur Abwechslung mal große Einigkeit im Deutschen Bundestag, denn dort wird heute das Pariser Klimaschutzabkommen ratifiziert. Gleichzeitig spült die Bundesregierung den langfristigen Klimaschutz weich.https://www.oxfam.de/blog/bundesregierung-rechts-klima-vertrag-unterschreiben-links-klimaschutz-weichspuelen
Nach den Duma-Wahlenveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMVor ein paar Tagen informierte der Abgeordnete Gehrcke (Die LINKE) die RATIONALGALERIE über einen Briefwechsel mit der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Gehrcke monierte, dass die SZ jüngst in einem ganzseitigen Artikel von Julian Hans behauptete, in Russland gäbe es fast keine Opposition, um dann aber Wladimir Kara-Mursa zum letzten Oppositionellen zu stilisieren. http://www.rationalgalerie.de/kritik/nach-den-duma-wahlen.html
Noch viel mehr Armeveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AM

Laut Statistischem Bundesamt steigt die Armutsgefährdungsquote weiter an. Dabei werden etliche Menschen aus der Statistik rausgerechnet

http://www.jungewelt.de/2016/09-23/001.php
Deutschland in der Kritikveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMDeutschland scheint geläutert vor seiner Geschichte zu stehen: Man gedenkt routiniert der Vergangenheit, spricht sich staatsoffiziell gegen Antisemitismus aus, preist sich, Lehren aus der jüngsten Vergangenheit gezogen zu haben und tut, wie man behauptet, alles nur Mögliche für Weltfrieden und gegen Armut.http://www.nachdenkseiten.de/?p=35141#more-35141
"EPH spekuliert auf den Kohleausstieg"veröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMSeit dem gestrigen Donnerstag steht es fest: Die Lausitzer Braunkohlesparte geht an den tschechischen Investor EPH. http://www.klimaretter.info/politik/hintergrund/21967-eph-spekuliert-auf-den-kohleausstieg
Syrien: Washington und Berlin fordern Flugverbotszoneveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMDen unaufgeklärten Angriff auf einen UN-Hilfskonvoi nehmen Washington und Berlin zum Anlass, auf die Einrichtung einer Flugverbotszone in Syrien zu drängenhttp://www.hintergrund.de/201609224118/politik/welt/syrien-washington-und-berlin-fordern-flugverbotszone.html
Die neuen Machtzentrenveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMBayer will Monsanto kaufen und gewinnt so eine dominante Stellung auf dem globalen Agrarmarkt. Damit kommen wir der globalen Konzernherrschaft einen Schritt näherhttps://www.freitag.de/autoren/der-freitag/die-neuen-machtzentren
Capitalism and (De)Growthveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMI think about capitalism as a moment. A blink in time. Organic life has thrived on earth for4 billion years. Modern humans have been walking around for some 200,000 years, looking a lot like you and me. That magical moment of capitalism dawned just 500 hundred years ago with European colonial expansion that enabled the rise of fossil-fueled industrial economies.http://www.degrowth.de/de/2016/09/capitalism-and-degrowth/#more-190684
Neonazis veröffentlichen tausende Adressen vermeintlicher Antifaschistenveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMVor wenigen Tagen hat eine in Russland gemeldete extrem rechte Anonymous-Seite Adressen von mehr als 20.000 Menschen online gestellt. Die Daten stammen aus einem fast zwei Jahre alten Hack des „Impact Mailorder“. Neonazis rufen zu Gewalt gegen die veröffentlichten Personen auf.http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2016/09/20/extrem-rechter-anonymous-fake-veroeffentlicht-tausende-adressen-vermeintlicher-antifaschisten_22343
Griechenland war erst der Anfang des neoliberalen Regimesveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMAusteritätsexperimente in Griechenland haben den Weg freigemacht für eine radikale Umstrukturierung Europas durch dessen Eliten.http://www.neopresse.com/europa/griechenland-war-erst-der-anfang-des-neoliberalen-regimes/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=d97d4853b4-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-d97d4853b4-120555061
Krieg gegen den Terror: Die wahren Kosten lassen sich nicht in Geld bemessen veröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMPolemik. Wir alle wissen, dass die echten Terroristen (all die Politiker in ihren Anzügen und die dahinter stehenden Financiers) ihren Krieg gegen den Terror an vielen verschiedenen Fronten aufgrund vielfältiger Gründe führen.http://www.neopresse.com/politik/krieg-gegen-den-terror-die-wahren-kosten-lassen-sich-nicht-in-geld-bemessen/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=d97d4853b4-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-d97d4853b4-120555061
Pläne für EU-Armee: Freie Fahrt für Militärinterventionen veröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMSchon seit der Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, dem Vorgänger der EU, steht die Gründung einer EU-Armee zur Debatte. Damals noch abgelehnt, erhält die Idee nun quer durch die Hauptstädte Europas breite Zustimmung. Die Konsequenz wäre eine riesige Armee, frei von demokratischer Kontrolle, offen für Militärinterventionen allerorten.http://www.neopresse.com/europa/plaene-fuer-eu-armee-freie-fahrt-fuer-militaerinterventionen/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=d97d4853b4-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-d97d4853b4-120555061
Die europäische Rechtsgemeinschaftveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMDas Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen übt zum wiederholten Male scharfe Kritik an der Flüchtlingsabwehr der EU. Mit Blick auf die desaströsen Bedingungen, unter denen Flüchtlinge auf den griechischen Inseln leben müssten, sei es dringend notwendig, zumindest eine größere Zahl von ihnen auf das griechische Festland zu holen und ihre Umverteilung in andere EU-Staaten endlich im zugesagten Umfang vorzunehmen, fordert ein UNHCR-Vertreter in Athen.http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59447
Natur Nebensache?veröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMZahlreiche Studien in Nordamerika und Europa belegen eine erschreckende Naturentfremdung der jungen Generation. Prominente Journalisten wie Richard Louv in den USA und George Monbiot in Großbritannien sprechen in diesem Zusammenhang von einer „nature deficit disorder“ bzw. einer „second environmental crisis: the removal of children from the natural world“ https://idw-online.de/de/news659547
Newsletter Mehr Demokratieveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMnun ist es passiert – die SPD hat sich auf dem Parteikonvent am 19. September für CETA ausgesprochen. Trotz des Protests von 320.000 Menschen am letzten Samstag, trotz der breiten Widerstände gegen CETA und 50 Anträgen aus den eigenen Reihen. Sigmar Gabriel wird sich heute beim EU-Handelsministertreffen in Bratislava für CETA einsetzen. Er wird sich wohl sogar für seine vorläufige Anwendung aussprechen. http://www.newsletter-webversion.de/?c=0-olbl-ba8e01-pkl
Neue Initiative will „schweigende Mehrheit“ der Demokraten sichtbar machenveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMAfD und „Pegida“ bestimmen zu sehr den politischen Diskurs. Das findet zumindest die „Initiative Offene Gesellschaft“. Sie will der Mehrheit von 80 Prozent, die hinter Verfassung und demokratischen Werten stehen, eine stärkere Stimme verleihen.http://www.migazin.de/2016/09/23/coole-verfassung-neue-initiative-mehrheit/?utm_source=wysija&utm_medium=email&utm_campaign=MiGAZIN+Newsletter
Dekolonisierung von Südafrikas Universitätenveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMIch habe eine Keksdose auf dem Schreibtisch, um – ganz beiläufig – Studierenden, die ins Büro kommen, Essen anbieten zu können. Kürzlich überlegte ich, das Büromobiliar um ein Schlafsofa zu ergänzen.http://www.rosalux.de/publication/42619/dekolonisierung-von-suedafrikas-universitaeten.html
Senegal emergentveröffentlicht: 9/23/2016 12:00:00 AMDie hier vorliegende Analyse setzt sich mit dem Ringen der Regierenden um postkoloniale Selbstbestimmung  sowie sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt in einer afroislamischen Gesellschaft in der postimperialen Peripherie auseinander.http://www.rosalux.de/publication/42621/senegal-emergent.html
Westgeschäfteveröffentlicht: 9/22/2016 12:00:00 AMBegleitet von wachsender Kritik treibt der Bayer-Konzern die Übernahme seines US-Konkurrenten Monsanto voran. Durch die Übernahme entstehe ein "Megakonzern" auf dem Agrarsektor, der entscheidenden Einfluss auf "die Ernährung der Weltbevölkerung" habe, hieß es gestern in einer Aktuellen Stunde im Bundestag. Während die Kritik im Parlament folgenlos bleibt, fördert Berlin systematisch den Ausbau der transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen, die durch den Bayer-Monsanto-Deal noch weiter gestärkt werden.http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59446
Gabriels CETA-TTIP-Trick: SPD auf Kurs lügen veröffentlicht: 9/22/2016 12:00:00 AMTTIP  ist vorerst gestrandet. Dank unserer Proteste und Aufklärungsarbeit. Danach hat Gabriel es für tot erklärt (davor hat er mit Merkel und Bertelsmann dafür geworben). Sein schlauer Trick: Mit CETA lässt sich TTIP durch die Hintertür drücken, denn US-Konzerne können über kanadische Töchter gegen Europas Völker klagen.http://www.neopresse.com/wirtschaft/gabriels-ceta-ttip-trick-spd-auf-kurs-luegen/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=87bdfabf67-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-87bdfabf67-120555061
Gentechnik: Gottfried Glöckner – Ein Landwirt packt aus veröffentlicht: 9/22/2016 12:00:00 AMWer an Gentechnik denkt, denkt an Syngenta, Bayer oder Monsanto. Welche Geschütze diese Firmen auffahren, wenn es um ihre Gentechnik bzw. den Anbau davon geht, zeigt der nachfolgende Film.http://www.neopresse.com/umwelt/gentechnik-gottfried-gloeckner-ein-landwirt-packt-aus/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=87bdfabf67-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-87bdfabf67-120555061
Neue Weltordnung: Große Deals und erbitterte Machtkämpfeveröffentlicht: 9/21/2016 12:00:00 AMNach einem 14-stündigen Verhandlungsmarathon haben Lawrow und Kerry, die beiden Außenminister von Russland und USA, am 9. September fünf geheime Verträge unterzeichnet. In diesen geht es unter anderem um eine Waffenruhe in Syrien. Sollte die Waffenruhe eine Woche anhalten, sollen laut Vertrag Russland und USA zu einer militärischen Kooperation im Kampf gegen IS und Al Nusra übergehen.http://www.neopresse.com/politik/usa/neue-weltordnung-grosse-deals-und-erbitterte-machtkaempfe/
Ukraine: Über 70 Prozent der Menschen sind mit der Poroschenko-Regierung unzufriedenveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AM

Der Rücktritt von Jazenjuk hat nichts verändert, die Menschen sind kriegsmüde und der Oppositionsblock würde nach einer Umfrage stärkste Partei werden

http://www.heise.de/tp/artikel/49/49469/1.html
Tod und Zerstörung veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AM

Der »Krisenimperialismus« ist kaum mehr auf Beherrschung aus. Ziel ist, die »Überflüssigen« von den kapitalistischen Zentren fernzuhalten

http://www.streifzuege.org/2016/tod-und-zerstoerung
CETA - Biegen oder brechen?veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMDa kamen sie: Frauen und Männer, Alte und Junge, auch Babys wurden gehört. Vom Berliner Alexanderplatz aus strömten sie zum Start der Demonstration gegen TTIP und CETA gegen Konzerne und für Demokratie. Ausgerechnet über die Karl-Marx-Allee. Ein Strom der elektrisierte. http://www.rationalgalerie.de/home/ceta-%E2%80%93-biegen-oder-brechen.html
Gewerkschaften in Argentinien wehren sich gegen Politik der Regierung Macriveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMBeide große Verbände organisieren Streiks gegen neoliberale Politik. Regierung und Kirche versuchen die Gewerkschaften zu besänftigenhttps://amerika21.de/2016/09/160417/streik-argentinien
Wirtschaft ist nicht alles, Dummkopfveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMZwischen nicht wirtschaftlich und nur wirtschaftlich, also kapitalistisch, tut sich eine ganze Welt auf. Was bedeutet Ökonomisierung und was macht sie aus dem sozialen Leben?https://oxiblog.de/wirtschaft-ist-nicht-alles-dummkopf/
Clanherrschaft und linkes Potentialveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMBerlin ist bei Wahlen nicht repräsentativ für die Bundesrepublik – ähnlich wie es London jüngst beim »Brexit«-Referendum nicht für Großbritannien war. Die Gründe dafür sind vor allem sozialer Natur. Die Hauptstadt ist die Armutsmetropole der Republik. Die mit bösartigen Methoden betriebene Entindustrialisierung Ostberlins nach dem DDR-Anschluss hat Folgen bis heute, ebenso der Wegfall der »Zitterprämie«, der Steuervergünstigungen für Betriebsansiedlungen im Westberlin des Kalten Krieges.https://www.jungewelt.de/2016/09-19/073.php
Syrien: Der Angriff auf einen Hilfskonvoi und das Blame-Gameveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMDie Verbindungsstraße von Idlib nach Aleppo geht durch den Ort Urum al-Kubra (auch Urem al-Kubra geschrieben). Der Ort liegt etwa 15 Kilometer westlich von Aleppo. Anfang August wurden Bombenangriffe auf Urum al-Kubra gemeldet, allerdings ohne Präzisierungen, ebenso vor drei Tagen.http://www.heise.de/tp/artikel/49/49471/1.html
Enttäuschende Anti-TTIP-Proteste oder mediales Kleinrechnen veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMAm vergangenen Samstag fanden in Deutschland die Proteste gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA statt, mehr als 300.000 Menschen beteiligten sich, doch die Medien sprachen nur von knapp Hundertausend und den nicht erreichten Erwartungen. Ein Märchen, dem auch die offiziellen Zahlen der Polizei widersprechen.http://www.neopresse.com/wirtschaft/enttaeuschende-anti-ttip-proteste-oder-mediales-kleinrechnen/
Rot-Rot-Grün? – Die SPD fährt weiter auf den neoliberalen Gleisen.veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AM„Für viele ist nur ein totes CETA ein gutes CETA. Sie sind traumatisiert von den neoliberalen Erfahrungen und haben keine Lust darauf, dass die SPD und die Republik in den alten Gleisen, wenn auch mit von Gabriel angezogener Bremse, weiterfährt“, schreibt Heribert Prantl heute in der „Süddeutschen Zeitung“.http://www.nachdenkseiten.de/?p=35081
Tout le monde déteste la loi travail!veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMIn Frankreich kam es am Donnerstag erneut zu landesweiten Protesten gegen „Loi Travail“, jene Arbeitsmarktreform, die seit Monaten hunderttausende Menschen auf die Straßen treibt. Die Reform, die inzwischen ohne Abstimmung durchs Parlament gedrückt wurde, verlängert die 35-Stundenwoche und weicht den Kündigungsschutz für Angestellte enorm auf.http://lowerclassmag.com/2016/09/tout-le-monde-deteste-la-loi-travail/#more-3819
Wirtschaften zum Wohle allerveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMIm Rahmen der "Wandelwoche" wurden in Berlin solidarische Projekte und Unternehmen vorgestellt. Auf einer Fahrradtour lernten die Teilnehmer unter anderem ein Sozialunternehmen kennen und besichtigten eine Bio-Bäckerei.http://www.klimaretter.info/wirtschaft/hintergrund/21924-wirtschaften-zum-wohle-aller
Rechtsruck in Russlandveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMDass die Partei »Einiges Russland« die Parlamentswahl gewinnen würde, hatte niemand bezweifelt. Dass der Sieg jedoch so deutlich ausfallen würde, dass eine Zweidrittelmehrheit in Reichweite liegt, hatte sicherlich nicht jeder Beobachter auf dem Schirm.http://www.jungewelt.de/2016/09-20/031.php
Der Deutsche Tierschutzbund wirft der „Initiative Tierwohl“ Betrug vor und kündigt Zusammenarbeit aufveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMDie Tierschützer bemängeln neue Verträge, die ab 2018 gelten sollen. Am Freitag erklärten sie daher den Austritt aus der Initiative.https://www.greenpeace-magazin.de/nachrichtenarchiv/der-deutsche-tierschutzbund-wirft-der-initiative-tierwohl-betrug-vor-und-kuendigt
Wider die Profitkriege des oberen einen Prozent!veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMVon Friedensnobelpreisträgern erwartet man inzwischen nicht mehr viel. Man hat sich, wie etwa im Falle Barack Obamas, daran gewöhnt, dass sie fremde Länder überfallen und bombardieren oder, wie im Falle der Europäischen Union, autoritäre Regime unterstützen und selbst bei faschistischen Entwicklungen gern beide Augen zudrücken, wenn das den eigenen Interessen nur dient. Doch es gibt sie noch: Die Friedensbewegten, denen es ernst ist mit ihrem bedingungslosen Engagement gegen den Krieghttp://www.free21.org/wider-die-profitkriege-des-oberen-einen-prozent/
Bautzen: Sachsen und seine braunen Brigadenveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMBautzen ist seit letzter Woche deutschland- und sogar europaweit in den Schlagzeilen. Nach ersten Berichten lieferten sich eine Gruppe Deutscher eine Straßenschlacht mit minderjährigen Flüchtlingen, die in der sächsischen Provinzstadt untergebracht sind. Einige sprachen von Jagdszenen.https://diefreiheitsliebe.de/gesellschaft/bautzen-sachsen-und-seine-braunen-brigaden/
Gabriel im CETA-Rauschveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMDer Wirtschaftsminister findet auf dem Parteitag eine Mehrheit für das umstrittene Handelsabkommen zwischen EU und Kanada. Bei den Wählern dürfte das nicht gut ankommenhttps://www.freitag.de/autoren/felix-werdermann/gabriel-im-ceta-rausch
BUND-Newsletter zu CETA und SPDveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AM

heute hätten die Delegierten der SPD etwas bewegen können. Sie hätten sich auf ihrem Konvent in Wolfsburg gegen CETA aussprechen können. Das Ergebnis ist jedoch ernüchternd. Mit Worthülsen, Versprechungen und Vertröstungen erreichte Bundeswirtschaftsminister Gabriel das Votum seiner Partei für CETA.

http://newsletter.bund.net/ov?mailing=1UTSR4E7-RGY119A&m2u=1UU5SROR-1UTSR4E7-12B0D96
US-Stratege: „Natürlich wollen wir einen Keil zwischen Deutschland und Russland treiben“ veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMWer die NATO-Politik in Ostmitteleuropa und inbesondere die US-Bemühungen in der Ukraine verstehen will, der kommt nicht umhin sich mit amerikanischer Geopolitik zu beschäftigen. In seltener Deutlichkeit tritt derzeit hervor: Die USA wollen bewusst Russland und Deutschland auf Abstand halten. Ein bekannter US-Stratege bestätigt dies nun erneut.http://www.neopresse.com/europa/us-stratege-natuerlich-wollen-wir-einen-keil-zwischen-deutschland-und-russland-treiben/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=e32f647d73-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-e32f647d73-12055506
Zauberlehrlingeveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMWachsende Spannungen zwischen Berlin und Kiew gehen der morgen beginnenden Russland-Reise von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) voraus. Entgegen den Bemühungen der Bundesregierung, die Realisierung des Zweiten Minsker Abkommens durchzusetzen, hat der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko jetzt erklärt, die in dem Vertrag vorgesehenen Verpflichtungen seines Landes vorerst nicht erfüllen zu wollen; stattdessen müssten Russland und die ostukrainischen "Volksrepubliken" in Vorleistung treten.http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59444
Die SPD kneift. Wir nicht.veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMDie SPD hätte CETA stoppen können – hat es aber nicht gewagt. Und das trotz der eigenen berechtigten Kritik an CETA. Wir sind enttäuscht – aber gut gerüstet für die weitere Auseinandersetzung. Lesen Sie unsere Analyse zum SPD-Beschluss – und wie wir jetzt CETA stoppen können und wollen.https://blog.campact.de/2016/09/die-spd-kneift-wir-nicht/
»Bürgerbeteiligung muss Alltagshandeln werden«veröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMDie Energiewende führt vielerorts immer wieder zu Konflikten und Protesten. Gerade um den Bau von Windkraftanlagen gibt es regelmäßig Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Akteursgruppen. Matthias Klopfer ist Oberbürgermeister von Schorndorf, einer Stadt mit knapp 40.000 Einwohner/innen im Regierungsbezirk Stuttgart. Er berichtet im Gespräch, welche konstruktive Rolle Bürgerbeteiligung bei kommunalen Konfliktthemen spielen kann.http://www.mitarbeit.de/mitarbeiten_2_16_1.html
Meereis in der Arktis taut erstmals bis zum Nordpolveröffentlicht: 9/20/2016 12:00:00 AMIn diesem Sommer ist die Meereisfläche in der Arktis weiter massiv geschrumpft. Wegen des Klimawandels taute das Eis bis in die Zentralarktis um den Nordpol hinein, erklärte der Klimaforscher Klaus Grosfeld. So weit nördlich ist das Eis bislang im Sommer noch nie geschmolzen.http://www.feelgreen.de/meereis-in-der-arktis-taut-erstmals-bis-zum-nordpol/id_79044548/index
"Das Doppelspiel geht nicht auf"veröffentlicht: 9/19/2016 12:00:00 AM

Erst die AfD verteufeln und dann deren Positionen übernehmen - Parteienforscher Lühmann hält dieses Vorgehen der CDU für die falsche Strategie. Im Interview mit tagesschau.de erklärt er, warum die AfD in Berlin einen weiteren Erfolg einfährt und was die Partei aufhalten kann.

http://www.tagesschau.de/inland/berlin-wahl-interview-101.html
Wasserträger des Westensveröffentlicht: 9/19/2016 12:00:00 AMDer Politikwissenschaftler und Friedensforscher Werner Ruf benennt in seinem Buch »Islamischer Staat und Co. Profit, Religion und globalisierter Terror« die Ursachen des Elends in der arabischen Welt.http://www.jungewelt.de/2016/09-19/061.php
Der doppelte Selbstmord der Sozialdemokratie: JA zu CETA und NEIN zu ihrer eigenen erfolgreichen Ostpolitikveröffentlicht: 9/19/2016 12:00:00 AMDas Ergebnis der Landtagswahl in Berlin ist eine Katastrophe: weniger als 22 %. Noch weniger als Steinmeier im Bund 2009, damals 23 %. Die Skala ist nach unten offen.http://www.nachdenkseiten.de/?p=35063
Putin gibt höflich seiner Verwunderung über die westliche Blödheit Ausdruckveröffentlicht: 9/19/2016 12:00:00 AMIn einem Interview mit John Micklethwait vom ‚Bloomberg Businessweek‘ wurde Putin befragt über Russlands Wunsch, seinen Einfluss geographisch auszudehnen.http://www.neopresse.com/politik/putin-gibt-hoeflich-seiner-verwunderung-ueber-die-westliche-bloedheit-ausdruck/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=c74a1580ce-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-c74a1580ce-120555061
Ungarn raus, Niger reinveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMUngarn raus aus der EU! Forderte jedenfalls der EU-Außenminister Jean Asselborn und wahrte dabei die gewohnte luxemburgische Zurückhaltung. Denn natürlich könnte er beim Rauswurf auch an Polen denken. Auch an Tschechien, die Slowakei und Österreich. Alles Länder, die sich brutal gegen Flüchtlinge abschotten. Alles Länder, in denen die bürgerliche Demokratie ordentlich beschädigt ist. Alles Länder, die in der einen oder anderen Weise der Eurokratie zu widersprechen wagen. Und wenn man mal beim Rauswerfen ist: Was ist eigentlich mit den baltischen Staaten?http://www.rationalgalerie.de/home/ungarn-raus-niger-rein.html
Degrowth Conference 2016 ends with large coverage in Hungarian mediaveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMAs Vincent Ligey, coordinator of the Budapest Conference organizing team mentioned in the closing plenary, it was an experiment to hold an international degrowth conference in a former socialist country where the soil for degrowth ideas is not particularly fertile. The more it came as a surprise that the conference had received a widespread coverage in Hungarian media.http://www.degrowth.de/de/2016/09/degrowth-conference-2016-ends-with-large-coverage-in-hungarian-media/
Gewerkschaften in Brasilien planen Generalstreikveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMRio de Janeiro. Brasilianische Gewerkschaftsverbände planen für den 22. September eine landesweite Arbeitsniederlegung. Damit soll ein erster Schritt in Richtung Generalstreik gemacht werden.https://amerika21.de/2016/09/160171/generalstreik-brasilien
Steuern sind schlecht, sagt manveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMEs stand im Spiegel: Es zeichne sich ab, »dass Steuerentlastungen eines der wichtigsten Themen im Bundestagswahlkampf werden.« Was ist daran suggestiv? Elisabeth Wehling weiß Bescheid.https://oxiblog.de/steuern-sind-schlecht/
Geheimpapiere enthüllen, wie Industrieländer den Welthandel formen wollen veröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMWie TTIP und Ceta ist es ein wichtiges Abkommen für den Welthandel: Tisa. Dabei geht es nicht um Waren, sondern um Dienstleistungen, also um Bereiche wie Gesundheit, Bildung, Banken und IT.http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/eil-tisa-abkommen-geheimpapiere-enthuellen-wie-industrielaender-den-welthandel-formen-wollen-1.3163122
CETA und TTIP im Vergleich: Factsheet zu regulatorischer Kooperation veröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMGemeinsam mit vielen anderen Organisationen rufen wir zu den Großdemonstrationen gegen die umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP und CETA am kommenden Samstag auf. Gestern haben wir ein Factsheet zur umstrittenen regulatorischen Kooperation in den beiden Abkommen an Abgeordnete des Bundestags und des EU-Parlaments versandt.https://www.lobbycontrol.de/2016/09/ceta-und-ttip-im-vergleich-factsheet-zu-regulatorischer-kooperation/
Knastkämpfe in den USAveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMAm 9. September jährte sich der Gefängnisaufstand in Attica zum 45ten Mal. Dem Aufruf verschiedener Gefangenenorganisationen, dieses Jubiläum zum Anlass für einen US-weiten Gefängnisstreik zu nehmen, folgten viele: in mehr als 40 Knästen in den USA gab es Streiks, Riots und Proteste. Anlass genug unseren Artikel zu den Knastkämpfen in den USA aus der letzten Wildcat zu veröffentlichenhttp://wildcat-www.de/wildcat/100/w100_us_knastkaempfe.html
Bereitet der Westen einen Krieg gegen Russland vor?veröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMDer Abschuss eines russischen Kampfjets durch die Türkei vor einiger Zeit, die offene Unterstützung faschistischer Kräfte in der Ukraine durch auch deutsche Politiker und nun ein Konzept für den nationalen Notstand, das der Bevölkerung zu präventiven Hamsterkäufen rät – es scheint, als legten bestimmte Kreise im Westen großen Wert darauf, Russland zu provozieren und, so irgend möglich, den NATO-Bündnisfall auszulösen, meint: einen Krieg vom Zaun zu brechen.http://www.nachdenkseiten.de/?p=35031#more-35031
Cops → Copy Paste → Contentveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AM

Der Fall Bautzen: Wenn das Abschreiben von Polizeimeldungen als „Journalismus“ gilt, läuft etwas gehörig schief.

http://lowerclassmag.com/2016/09/cops-copy-paste-content/#more-3807
Pentagon gegen amerikanisch-russisches Waffenstillstandsabkommen in Syrienveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMAm Mittwoch einigten sich Washington und Moskau darauf, den Waffenstillstand in Syrien um weitere 48 Stunden zu verlängern. Hohe Pentagon-Vertreter äußerten sich dazu allerdings in einer Art, die ernst Zweifel weckt, ob sich die amerikanische Militärführung an das Abkommen halten wird.https://linkezeitung.de/2016/09/16/pentagon-gegen-amerikanisch-russisches-waffenstillstandsabkommen-in-syrien/
"Giftzähne im Ceta-Text"veröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMAm Montag will die SPD auf einem Parteikonvent ihre Haltung zu den umstrittenen Freihandelsabkommen Ceta und TTIP festlegen. http://www.klimaretter.info/politik/hintergrund/21929-giftzaehne-im-ceta-text
Irland und der vergiftete Apfelveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AM

Die Regierung in Irland weigert sich den Weltkonzern Apple zu besteuern, obwohl sie von der Bevölkerung harte Einschnitte verlangt. Der irische Parlamentsabgeordnete Richard Boyd-Barrett über den Steuerskandal in Irland und die Gegenmaßnahmen der Linken.

https://diefreiheitsliebe.de/politik/irland-und-der-vergiftete-apfel/
Ein Jahr Dieselgate: Autohersteller produzieren weiterhin Dieselstinker mit aktiven Abschalteinrichtungen und Verkehrsminister Dobrindt beugt das Rechtveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AM

Deutsche Umwelthilfe informierte bereits seit Herbst 2007 über den Abgasbetrug und erweiterte den ursprünglich auf die Volkswagen-Gruppe begrenzten Abgasskandal auf nahezu alle Dieselhersteller – Bundesverkehrsministerium verweigert auf Druck der Autokonzerne amtlich angeordnete Rückrufe und schädigt somit Millionen vom Abgasbetrug betroffene Autokäufer

http://www.duh.de/pressemitteilung.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3932&cHash=80760c935338c92bd4d82166244db8cc
„Der Protest wirkt“veröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMInterview - Den Sieg über TTIP zu feiern, wäre verfrüht. Trotzdem hat der breite Widerstand dagegen schon viel erreicht, sagt der Soziologe Oliver Nachtweyhttps://www.freitag.de/autoren/jan-pfaff/der-protest-wirkt
Was wir von der 5. Internationalen Degrowth-Konferenz in Budapest mitnehmenveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMVom 30. August bis 3. September hat die 5. Internationale Degrowth-Konferenz für soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit in Budapest stattgefunden. Das Konzeptwerk Neue Ökonomie war mit mehreren Mitarbeiter_innen vor Ort. In diesem Artikel möchten wir einige unserer Eindrücke schildern und eine Einschätzung unsererseits wagen.http://www.degrowth.de/de/2016/09/was-wir-von-der-5-internationalen-degrowth-konferenz-in-budapest-mitnehmen/#more-190270
Zwei neue Gutachten belegen: SPD-Spitze kann ihre Versprechen nicht einlösenveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMBerlin: In einem Offenen Brief haben sechs zivilgesellschaftliche Organisationen die Delegierten des SPD-Parteikonvents am kommenden Montag aufgefordert, das geplante Handelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada abzulehnen.http://www.bund.net/nc/presse/pressemitteilungen/detail/artikel/offener-brief-an-die-spd-delegierten-buendnis-wirbt-fuer-nein-zu-ceta-zwei-neue-gutachten-bel/
Zwei Millionen Wohnungen stehen leer, gleichzeitig werden Millionen Wohnungen gebraucht veröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMDer Leerstand in Deutschland nimmt dramatisch zu: Inzwischen stehen etwas mehr als zwei Millionen Wohnungen leer. Und dieses Problem trifft vor allem ländliche Regionen.http://aktuelle-sozialpolitik.blogspot.de/2016/09/198.html#more
Wie Industrie 4.0 Arbeitsplätze schaffen kannveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMZwei Entwicklungen werden den Arbeitsmarkt bis 2030 maßgeblich mit beeinflussen: die Digitalisierung und die Zuwanderung von Flüchtlingen. Wie sich diese auswirken können, zeigt die Prognose »Arbeitsmarkt 2030«. Das Fraunhofer IAO hat zur Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) seine Expertise zum Thema Digitalisierung beigesteuert. https://idw-online.de/de/news659098
Wahlen ändern nichts veröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMVon Ernst Wolff – Ob es um das Amt des Präsidenten der USA, die Posten im Berliner Senat oder die Zusammensetzung der Gemeinderäte in der niedersächsischen Provinz geht – Wahlen haben heute alle eines gemeinsam: Sie ändern nichts.http://www.neopresse.com/politik/wahlen-aendern-nichts/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=55d99fe840-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-55d99fe840-120555061
ZEIT-Chefredakteur zur Flüchtlingskrise: Wir haben zu regierungskonform berichtetveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMDer Chefredakteur der Wochenzeitung „ZEIT“ übt drastische Kritik an den Medien in der Hochphase der Flüchtlingskrise. Sowohl sein Blatt als auch Andere hätten „zu uniform“ berichtet, weil sie „geradezu beseelt von der historischen Aufgabe“ gewesen seien.http://www.neopresse.com/medien/zeit-chefredakteur-zur-fluechtlingskrise-wir-haben-zu-regierungskonform-berichtet/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=55d99fe840-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-55d99fe840-120555061
80 Neonazis gehen auf 20 Flüchtlinge losveröffentlicht: 9/16/2016 12:00:00 AMIn Bautzen ist es erneut zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen Einheimnischen und Flüchtlingen gekommen. Die Linke spricht von Pogromstimmung und davon, dass sich die Täter sehr sicher gefühlt haben. CDU-Politiker beklagt rechtsfreie Räume in Sachsen.http://www.migazin.de/2016/09/16/pogromstimmung-80-neonazis-gehen-auf-20-fluechtlinge-los/?utm_source=wysija&utm_medium=email&utm_campaign=MiGAZIN+Newsletter

auswählbare Kategorien:





































































































































































































































































bereits ausgewählt: